Unsere Ziele

  • Wir sind ein internationales Netzwerk von Forschungseinrichtungen (Universitäten sowie freie Institute). Kern unserer Leistung ist die an Organismen und Systemen orientierte Forschung zu Lebensmittelqualität und Gesundheit, die Veröffentlichung dieser Ergebnisse in internationalen Fachzeitschriften sowie deren Aufbereitung für die Praxis und Öffentlichkeit.  
  • Unser Ziel ist, auf Grundlage wissenschaftlich fundierter Forschung die Gesellschaft über neue Erkenntnisse zu informieren und so zu einer veränderten Wahrnehmung über Lebensmittel und deren Auswirkung auf die Gesundheit beizutragen.  
  • Wir verstehen uns als leistungsfähige wissenschaftliche Gemeinschaft. Dafür organisieren wir eigene Arbeitstreffen und öffentliche Tagungen. So verhelfen wir zur Entstehung neuen Wissens. Wir sind keine Lobby-Gruppe.
  • Wir tauschen uns mit Unternehmen und Organisationen aus, die das FQH Forschungsnetzwerk fördern.
  • Wir verfolgen einen erkenntnisorientierten Ansatz. Unser Selbstzweck ist nicht wirtschaftlich motiviert.
  • Grundlage dieses Ansatzes ist ein systemisches Vorgehen, d. h. wir betrachten Ursachen, Wirkungen und Zusammenhänge aus der Perspektive von Organismen und Systemen entlang der gesamten Wertschöpfungskette für Lebensmittel bis hin zu deren Auswirkung auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit. Auch den Gesundheitsbegriff verstehen wir aus einem ganzheitlichen Ansatz. Wir arbeiten interdisziplinär; besonderes Augenmerk legen wir auf die Zusammenarbeit zwischen Technologen, Analytikern, Ernährungsexperten und Medizinern.
  • Wir leisten einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft und zur Gesundheit des Einzelnen.